“Der Umstand, dass heutige Managementpraxis die Entfaltung von Menschen vereitelt, ist ein ökonomisches, soziales, ethisches und Management-Problem ersten Ranges .”

STEPHEN DENNING “The Leaders Guide to radical Management”

“Der Umstand, dass heutige Managementpraxis die Entfaltung von Menschen vereitelt, ist ein ökonomisches, soziales, ethisches und Management-Problem ersten Ranges .”

STEPHEN DENNING “The Leaders Guide to radical Management”

  1. Reality Check

    wenn gelebte und offizielle Unternehmenswelten auseinanderklaffen---Was wird in Ihrem Unternehmen gelebt und was wird kommuniziert? Widersprüche zwischen diesen beiden Welten erzeugen Spannungen und führen zu Reibungsverlusten, in denen wertvolle Energien auf der Strecke bleiben.

  2. Mediation

    wenn Konflikte und Spannungen das konstruktive Miteinander stören---Die Frage, die uns begleitet: Wie kann man in Konflikten vermitteln, ohne Schuldzuweisungen und ohne “faule” Kompromisse? In der Mediation reflektieren wir Beziehungen und Konstruktionen und lassen die Inhalte außen vor.

  3. Vision Quest

    wenn Visionen entwickelt und auf den Boden gebracht werden sollen---Wir spielen mit der Kontingenz – dem Umstand, dass es auch anders sein könnte – und öffnen die Türen ins Möglichkeitenland. Visionen fungieren als Wegmarken. Wer sie abwürgt und erstickt, dem wird über kurz oder lang selbst die Luft ausgehen.

  4. Story Storming

    wenn Unternehmensgeschichten gemeinsam neu geschrieben werden---Nach welchem Muster funktionieren die Geschichten, die in Ihrem Unternehmen erzählt werden? Und welche Geschichten über Ihr Unternehmen, die Welt und Ihre Stellung im Markt werden von allen Mitarbeitern und auf allen Ebenen getragen?

  5. Knowledge Sharing

    wenn implizites Erfahrungswissen erschlossen und geteilt werden soll---Wie schafft man Anreize für den Erfahrungsaustausch, um implizites Wissen für das Unternehmen zugänglich zu machen? Auch das ist weniger eine Tool- als eine Kulturfrage, weil Dialog nur auf dem Boden des Vertrauens wachsen kann.

  6. Leadership Trail

    wenn eine neue Management-Kultur etabliert werden soll---Empowerment ist die Essenz guten Managements. Es wächst auf dem Boden von Führungsstilen, die Eigenverantwortung und Kreativität fördern. Weil der Erfolg davon abhängt, ob es gelingt, das Beste aus Mitarbeitern herauszukitzeln.

  7. Team Creation

    wenn Teams Unterstützung brauchen oder neue Teams sich formieren---Teams sind die Schaltstellen zwischen dem Einzelnen und der Organisation. Energien, die hier verpuffen, sind für das Unternehmen verloren. Wir fördern Gemeinschaft und Dialog – die Säulen für jede effiziente Zusammenarbeit.

  8. Cross Talk

    um unterschiedliche Arbeitskulturen zusammenzuführen---Innerhalb des Unternehmens zwischen Abteilungen oder Generationen aber auch, wenn zwei Unternehmen zusammengehen (Merger). Entscheidend ist, dass die Geschichten ernst genommen werden, die Menschen zu einer Kultur verbinden.

  9. Social Enterprise Camp

    um für eine neue Qualität der Informationsvernetzung zu sorgen---Co-Creation heißt das Schlagwort der Stunde. Weil eine Idee nur so gut ist wie das, was andere daraus machen. Innovation und Wertschöpfung passieren an den Schnittstellen zwischen mündigen Mitarbeitern und mündigen Kunden.

  10. Change Transfer

    um Veränderungsprozesse zu begleiten und zu kommunizieren---Wie können Veränderungen nachhaltig im Unternehmen verankert werden? Geschichten schaffen Zusammenhänge und verbinden Menschen. Sie können Sprungbrett sein, aber auch der Kit, der alles zusammenhält.